Clavonen's Braydon "Brady"

geb. 02.07.2012, darksable Rüde, MDR1 +/+, DM +/+, PRA +/+, CEA carrier


Update 10.08.2018

Leider schlägt manchmal das Schicksal zu und alles kommt anders, als man es sich vorgestellt und gewünscht hatte... Wir haben im Juni 2018 die traurige Nachricht erhalten, dass wegen Krankheit seines Frauchens leider ein neues Zuhause für unseren Brady gesucht werden muss :'( Es tat uns so sehr leid, aber natürlich haben wir sofort unser möglichstes getan, um zu helfen ♥ Zunächst wird Brady nun in einer supertollen Pflegefamilie in der Nähe von Wuppertal betreut. Nachdem wir ihn nun eine Weile kennen gelernt haben, beurteilen wir die Situation wie folgt:  

 

Brady hat sein Zuhause wegen einer Erkrankung seiner Halterin verloren. Er ist ein fröhlicher, dem Menschen außerordentlich zugewandter Collie, kann nach Eingewöhnung stundenweise alleine bleiben, fährt gerne Auto und hat Spaß an Beschäftigung und Unternehmungen. Er hat reichlich Temperament und zeigt sich mit Artgenossen nach guter Zusammenführung bisher bei uns verträglich. Brady ist intelligent und lernt außerordentlich schnell.

Bedingt durch die Erkrankung seiner Halterin hat er wohl in letzter Zeit sehr isoliert gelebt, deswegen verwirrt es ihn, wenn zu viele Reize auf ihn einwirken. Brady hat viele Veränderungen erlebt und ist deswegen verunsichert. Er ist etwas schreckhaft bei Geräuschen, die er nicht kennt, gewöhnt sich aber meist schnell an sie. Gewitter – und wahrscheinlich auch Feuerwerk - ängstigt ihn allerdings sehr.  Das Aushalten von bewegten Reizen ist – besonders in Form von Fahrradfahrern – ein Thema, das es in der Zukunft erzieherisch aufzuarbeiten gilt. Die Prognose ist aber gut, dass er nach einer Eingewöhnungszeit gut beeinflussbar sein wird. Wildes Toben und körperliches Spielen und Rangeln sollte mit Brady unterbleiben, da er dabei sehr hochfährt.

Für Brady wird ein Platz bei Menschen gesucht, die sich Zeit nehmen und bereit sind, sich ganz auf ihn einzulassen. Er braucht aufgrund seiner Vorgeschichte Zeit, um sich an veränderte Lebensumstände zu gewöhnen, und Menschen, die erstmal nichts von ihm erwarten und ihn nicht bedrängen, sondern ihn erstmal ankommen lassen. Verlässliche, souveräne Führung und ein glaubhaftes Vorbild geben ihm Sicherheit - sind daher unerlässlich! - und werden ihm helfen, sich zu orientieren.

Bradys neue Sozialpartner sollten bereit sein, ihn einige Male zu besuchen, damit er sie etwas kennen lernen kann und der Übergang in das neue Zuhause so schonend wie möglich gestaltet werden kann.

 

Wer sich darauf einlässt, bekommt einen sehr sozialen, freundlichen und angenehmen Collie mit vielen positiven Eigenschaften, der dazu noch wunderschön ist. Brady hat im Moment einen Kastrationschip und soll auf jeden Fall demnächst kastriert werden.

 

Bitte nehmen Sie telefonisch oder per Mail Kontakt mit uns auf, wenn Sie ernsthaftes Interesse an Brady haben! 

 



 

Welpen-Update 04.10.2012!

 

Für diesen kleinen Schmuser mit der Extraportion Charme haben wir etwas länger nach den passenden Menschen gesucht, da er zwar ein extrem verschmuster, netter kleiner Colliemann ist, der daneben aber auch mit einer ordentlichen Portion Intelligenz und Selbstbewusstsein ausgestattet ist, was einer etwas erfahreneren und konsequenten Führung bedarf.

 

Wir sind sehr glücklich, diese Menschen gefunden zu haben, die sich schon nach unseren Beschreibungen der beiden Jungs klar für Braydon interessiert hatten und sich dann auch gleich beim ersten Besuch in den hübschen Charmeur verliebt haben. Und die Sympathie lag definitiv auf beiden Seiten! :-)  So ist er nun am 02.10.2012 in seine neue Heimat umgezogen und wir freuen uns sehr darüber, dass er jetzt gar nicht weit weg im Oberbergischen Land zuhause ist!

 

 

 

                              

02.07.2013: Brady hat mit seiner Schwester Boots und Bruder Bennett den ersten Geburtstag der Clavonen-B-Bande bei einem schönen gemeinsamen Spaziergang gefeiert! Es war so schön ihn wiederzusehen, es ist ein echter Prachtkerl aus dem kleinen Mann geworden. Nach meinem Empfinden hat er sich inzwischen zu einem der Größten und Kräftigsten der sechs Jungs entwickelt und ist vollkommen souverän und friedfertig jedem Konflikt mit seinem Bruder Bennett, der gewisse "Besitzansprüche" an seiner Schwester durchblicken ließ ;-) aus dem Weg gegangen :-) Fotos des Spaziergangs gibt es hier

 

12.02.2013: Wir haben einen wunderschönen Nachmittag bei "unserem kleinen" Brady verbringen dürfen. Die Wiedersehensfreude war auf allen Seiten riesig und wir waren rundherum begeistert von dem Süßen - nicht nur optisch, sondern vor allem auch von seinem so liebenswerten und freundlichen Wesen! Ein absoluter Schatz! :-)

 

13.10.2012: Wir freuen uns sehr, dass es unserem Kleinen, der jetzt Brady heißt, sehr gut geht und alles bestens läuft! Er hat alle Herzen im Sturm erobert, kommt auch in der Welpengruppe super klar und lernt unheimlich schnell. Der Eindruck, den wir in den 13 Wochen hier bei uns erlangt hatten, dass er zwar der "Ruhigste" der Truppe ist, aber über eine extrem schnelle Auffassungsgabe verfügt, scheint nicht so ganz falsch gewesen zu sein :-)   

 

 


In 2015

Frühjahr 2014

Sommer 2013

Erwachsen geworden: Ein Traum <3
Erwachsen geworden: Ein Traum <3

Besuch bei Brady am 12.02.2013

 

         

November 2012:

 

     

Bilder aus Oktober 2012

             

 

 

Im September 2012:

Müder Braydon <3 - 12 Wochen
Müder Braydon <3 - 12 Wochen
12 Wochen
12 Wochen
12 Wochen alt
12 Wochen alt
12 Wochen alt
12 Wochen alt
12 Wochen alt
12 Wochen alt
li. Braydon, re. Bennett
li. Braydon, re. Bennett
Unser Träumerle <3
Unser Träumerle <3

 

 

 

10.09.2012, links Boots, dahinter Braydon
10.09.2012, links Boots, dahinter Braydon
Nicht schlafen, spiel mit mir! :-)  10 Wochen alt
Nicht schlafen, spiel mit mir! :-) 10 Wochen alt
10.09.2012, im Alter von 10 Wochen
10.09.2012, im Alter von 10 Wochen
links Braydon, rechts Balou
links Braydon, rechts Balou