Ausstellungsergebnisse


 

 

SRA Bottrop am 06.08.2017


Alle Jahre wieder treffen sich zahlreiche colliebegeisterte Menschen in Bottrop zu der Spezialrassenausstellung unserer Landesgruppe Westfalen des Deutschen Collie Clubs / DCC. Es war wie immer eine toll organisierte Schau und es war so nett, viele alte Bekannte wiederzusehen und auch einige neue nette Colliemenschen kennen zu lernen :)

 

Unter der sehr netten und gut gelaunten Richterin Martha Kips aus den Niederlanden durfte "unser" Milos, "Clavonen's Darian", erstmals Ausstellungsluft schnuppern! Auch Frauchen stand zum ersten Mal im Ring, doch da die beiden zusammen auf dem Hundeplatz arbeiten, stellte diese neue Herausforderung gar kein Problem für sie dar und sie haben ihre Sache supergut gemacht! Milos stand wie eine eins vor der Richterin, die Augen immer aufmerksam auf sein Frauchen gerichtet, und in der Bewegung zeigte er in einem traumhaft gleichmäßigem flotten Trab perfekt sein tolles Gangwerk. So bekam er dann auch in der gut besetzten Jugendklasse eine tolle Beurteilung mit Wertnote "Vorzüglich" und kam sogar auf den dritten Platz! Wir sind unglaublich stolz auf die beiden! 

Da Djuli, die ich natürlich auch so gerne vorgeführt hätte, zur Zeit leider vollkommen nackig durch die Gegend läuft, habe ich sie gar nicht erst gemeldet und leider sieht es bei meiner Meggy genauso aus, die ich so gerne mal in der Veteranenklasse zeigen wollte. Beim nächsten Mal klappt es dann hoffentlich! Dafür durfte dann Crispy mitkommen, die wirklich sehr viel Spaß am Ausstellen hat und sich in gewohnter Manier wie ein alter Hase im Ring präsentierte - bis auf einen ganz kleinen "Ausrutscher" beim Laufen ;) In der stark besetzten Offenen Klasse bekam auch sie eine tolle Beurteilung und Wertnote Vorzüglich!

 

Es war ein rundum toller Tag mit lieben Freunden, tollen Hunden und traumhaftem Wetter :) Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben! :)

CAC Spiesen am 19.07.2015


Auf der Suche nach passenden Ausstellungen für unsere Crispy hatte ich vor einiger Zeit die Veranstaltung des Clubs für Britische Hütehunde CfbrH Landesgruppe Saar in Spiesen entdeckt, zu der der Schweizer Richter Herr Häberli geladen war. Nach anfänglichem Zögern wegen der großen Entfernung hatte ich dann doch in letzter Minute die Meldung für Crispy abgeschickt und für Boots gleich auch noch eine hintendrein ;) Und wenn man schon mal dort ist, kann man ja auch unser Klärchen nochmal in der Veteranen Klasse zeigen, also startete ich Sonntag ganz früh morgens mit den drei Mädels in Richtung Süden. Meggy durfte bei meinen Töchtern zuhause bleiben. Und die weite Anreise ins Saarland hat sich tatsächlich sehr gelohnt!

 

Wie ich es nun schon von ihr kenne, präsentierte sich meine "Kleine" wieder vollkommen souverän. Trotz sehr schwülen Wetters mit hohen Temperaturen und heftigen Gewittereinlagen zwischendurch, zeigte sie ihr tolles Gangwerk in flottem Lauf und stand vor dem Richter immer aufmerksam und hoch konzentriert. Für diese schöne Vorstellung erhielt Crispy ein tolles "Vorzüglich" 2. Platz mit einer sehr schönen Beurteilung!

Boots trat erstmals nach fast 2jähriger Ausstellungspause wieder in einen Ausstellungsring, doch auch sie machte ihre Sache wie gewohnt toll (bis auf das gelegentliche Gemecker, das wohl ziemlich klar ausdrückte, dass sie lieber mehr Action hätte) zeigte ebenfalls ihr wunderschönes Gangwerk und erhielt ein supertolles "Vorzüglich" 4. Platz in der Offenen Klasse! Ich bin so stolz auf meine beiden tollen Mädchen!!!

Mein Klärchen hatte leider das Pech, dass genau vor ihrer Veteranenklasse ein gewaltiger Gewitterregen über uns hinweg zog. Da sie nasse matschige Böden überhaupt nicht leiden mag, war sie nicht gewillt in dem Ring Runden zu traben! Das war natürlich sehr schade, gestanden hat sie wieder ganz toll und sie sieht nach wie vor so wunderschön aus <3, aber ihr nettes Gangwerk zeigte sie so natürlich gar nicht ;) So kam sie auf Platz 2 (von 2 ;) ) und erhielt aber trotzdem eine schöne Beurteilung :)  

 

Am Rande der Ausstellung gab es allerdings auch noch sehr schöne Wiedersehen mit lieben Freunden und dadurch kleinere Familientreffen: Zum einen mit Bootsie's unvergleichlichem Papa Gismo (Duncan the Pride of Rough's) und dessen Sohn Emilio, also Boots' Halbbruder, zum anderen mit Crispy's Wurfschwester Cosy, die völlig abgehaart im zum Wetter passenden Bikini erschien ;). Sie schnupperte an diesem Tag zum ersten Mal Ausstellungsluft, war dadurch noch etwas ungestümer unterwegs im Ring und erhielt trotz des fehlenden Fells ein schönes "Sehr gut"!  

 

SRA Bottrop am 07.06.2015


5. SRA Reken am 10.08.2014


     li. Cleo, re. Crispy
li. Cleo, re. Crispy

Gestern haben wir uns mal wieder auf den Weg nach Reken gemacht und besuchten somit unsere zweite Ausstellung innerhalb von 14 Tagen - und das, wo wir doch eigentlich gar keine begeisterten Aussteller sind :) Aber Reken ist natürlich quasi Pflicht (unsere Landesgruppe im DCC) und abgesehen davon immer so sehr schön! :) Und auch gestern haben wir dort wieder einen superschönen Tag verbracht, viele nette Freunde und Bekannte getroffen, wunderschöne Collies gesehen und noch dazu tolle Beurteilungen für unsere Hunde bekommen! Und das Wetter hat sogar auch bis fast zum Ende mitgemacht, nur einen kleinen Schauer gab es dann kurz vor Schluss :)

 

Insgesamt stellten sich dieses Mal an die 70 Collies, Kurz- und Langhaar, dem Urteil der Amerikanischen Richterin Lynn Butler, Milas Collies. Wir hatten Klara nochmals in der Veteranenklasse gemeldet und Crispy mit ihren gerade 6 Monaten erstmals in der Jüngsten Klasse. Meggy und Boots sind beide noch nicht wieder voll im Fell, daher durften sie zwar mit, aber nicht in den Ring ;) 

 

Unser Klärchen siegte wie schon im letzten Jahr konkurrenzlos in der Veteranenklasse - sie stand alleine im Ring :) - bekam wieder einen sehr schönen Bericht und auch die Anwartschaften für den Veteranenchampion, CAC-V und CAC(VDH)-V!

In der Jüngstenklasse konnten wir auch nur gewinnen, denn es standen nur Crispy und ihre Schwester Cleo gemeinsam im Ring :) Somit spielte es für mich natürlich auch überhaupt gar keine Rolle, wer von den beiden Mädels auf welchen Platz gesetzt wurde, im Gegenteil, ich freute mich sehr darüber, dass Cleomaus mit einem tollen "vv1" für die sooo weite Anreise belohnt wurde! :) Und auch Crispy bekam die Note "vielversprechend" vv2 mit einer tollen Beurteilung! 

 

Cleolein bekommt vsp1 in der Babyklasse am 06.07.2014!


Die kleine Cleo eröffnete am 06.07.2014 bei der CAC Blumenow unter dem amerikanischen Richter Joe Reno gleich mit einem "vsp 1. Platz" ihre Ausstellungskarriere! Sie war zwar nach den Berichten ihres Frauchens teils etwas ungestüm unterwegs: Sie fand die Lauferei durch den Ring so lustig, dass man ein bisschen herum hüpfen musste und auch den Richter begrüßte sie überschwänglich und äußerst freundlich, was ihn dann auch sichtlich amüsierte. Doch sie überzeugte ihn wohl trotzdem auch von ihren übrigen Qualitäten :), denn sie wurde mit einer sehr schönen Beurteilung und dem 1. Platz belohnt! Wir gratulieren auch diesem tollen Team ganz herzlich zu so einem schönen Erfolg und hoffen, dass neben der Ausbildung in der Rettungshundestaffel auch ab und zu noch Zeit für die eine oder andere Ausstellung bleibt :)

Bailey erhält V1 in der OKH auf ihrer allerersten Ausstellung am 26.07.2014!


"Unsere" Zaubermaus Bailey schnupperte am 26.07.2014 in Dachau im Alter von knapp 2 Jahren erstmals Ausstellungsluft und auch für ihre lieben Zweibeiner war es die Premiere! Bei sehr heißem Wetter machten sie ihre Sache offensichtlich richtig gut und ich konnte es kaum glauben, als ich die Nachricht erhielt, dass die Süße unter der österreichischen Richterin Elenore Singer mit "Vorzüglich 1. Platz" die Offene Klasse Hündinnen gewinnen konnte! Sie erhielt eine tolle Beurteilung, in der ihr sehr korrektes Gebäude und ihr wirklich tolles Gangwerk gelobt werden! Wir freuen uns mit Bailey's Familie riesig über diesen großartigen Erfolg und gratulieren natürlich gaaaanz herzlich! :) Vielleicht ist ja jetzt das Ausstellungsfieber geweckt ;)  

Tolle Baileymaus <3 nach der "Arbeit" bei heftigen Temperaturen in Dachau - das habt Ihr toll gemacht!
Tolle Baileymaus <3 nach der "Arbeit" bei heftigen Temperaturen in Dachau - das habt Ihr toll gemacht!

Unsere Clavonen-Kinder super erfolgreich bei der 4. SRA in Reken am 11.08.2013!


Ein superschöner und unglaublich erfolgreicher Tag bei dem Ausstellungs-Mega-Event in Reken liegt hinter uns! Eine unglaubliche Anzahl von 126 Collies war gemeldet, um sich dem Urteil des brasilianischen Richters und Colliezüchters Alexandre C. de Carvalho zu stellen! Auch wenn letztendlich ein paar Wenige nicht angetreten sind, wurde es doch eine riesige und wunderschöne Schau - für uns nicht zuletzt aufgrund der supertollen Ergebnisse unserer drei vorgestellten B-Wurf-Kinder :)
 
In der mit 11 Junghunden stark besetzten Jungendklasse Rüden erhielten Bennett und Bjarki, die beide zum ersten Mal im Ausstellungsring standen, jeweils ein tolles "Vorzüglich" und Bjarki toppte das noch, indem er sogar den hervorragenden 2. Platz belegte und die Reserve-Anwartschaften für den Jungendchampion und den Jugendchampion VDH erhielt (CAC-J-R, CAC(VDH)-J-R)!!!
Unsere Boots präsentierte sich wie schon bei ihrer ersten Ausstellung wie ein alter Hase, stellte sich immer perfekt hin, schaute wunderschön und aufmerksam und trabte wieder an lockerer Leine fleißig vorwärts. Sie wurde dafür in der mit 17 (!) Hündinnen extrem stark besetzten Jungendklasse mit einem unglaublichen "Vorzüglich 3. Platz" belohnt! Wir sind so wahnsinnig stolz auf unsere "Kleinen", die sich alle drei so toll gezeigt haben! In den Richterberichten von allen dreien wurde u. a. der sehr schöne Kopf, das sehr gute Gangwerk und das überaus freundliche Wesen gelobt! Ich bin Bjarki's Frauchen sooo dankbar, dass sie die weite Anreise auf sich genommen hat, um ihn hier zu zeigen, und Bennett's Frauchen, dass sie mir den Süßen anvertraut und mitgegeben hat, obwohl sie leider selber nicht mitkommen konnte! Ganz herzlichen Dank dafür!!! :-) 
  
Und auch unsere liebe Klaramaus hat sich wieder sehr schön in der Veteranenklasse präsentiert. Da sie dort alleine lief, hat sie konkurrenzlos den 1. Platz gemacht ;-) mit CAC-V und CAC(VDH)-V (Anwartschaften für den Veteranen-Champion)!
 

 

 

        

"Vorzüglich" und "Sehr gut" bei Bootsie's Ausstellungsdebüt am 04./05.05.2013


Längst hatte es so ausgesehen, als würde unsere kleine Reise in den wunderschönen Osten Deutschlands ins Wasser fallen, um so größer war die Freude bei allen Beteiligten, als Boots und ich bei der Ohl Family vorfuhren, um unsere beiden lieben Freundinnen Annette und Pipilotta Lana abzuholen! :-)

 

So wurde denn doch noch ein sehr schönes und auch recht erfolgreiches  Wochenende daraus: Freitag angereist besuchten wir am Samstag die 23. Mecklenburg-Vorpommern-Schau in Dallmin, wo unsere beiden Mädels in der Jugendklasse unter der britischen Richterin Fern Sargeant ihr Ausstellungsdebüt gaben. Boots präsentierte sich im Ring von ihrer aller besten Seite, stand wunderschön und aufmerksam, trabte an lockerer Leine flott neben mir her, so dass sie perfekt ihr wunderschönes Gangwerk zeigen konnte, und wurde dafür mit einem "Vorzüglich" belohnt! Die Freude war riesengroß, denn damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet bei meiner doch "etwas anderen" Colliemaus ;-) !

Am Nachmittag ging es dann gleich wieder weiter nach Bad Düben, wo wir noch halbwegs pünktlich zu dem Vortrag von Angela Harvey, der Richterin der Schau am folgenden Tag, ankamen. 

Die Heideschau in Bad Düben ist für mich aufgrund ihrer schönen Atmosphäre etwas ganz besonderes. Auch dieses Mal waren wieder über 90 Collies gemeldet und Boots und Lana mussten sich in der mit 17 jungen Hündinnen am stärksten besetzten Klasse der Konkurrenz stellen. Auch hier machte Bootsie ihre Sache sehr brav, allerdings nicht mit ganz soviel Aufmerksamkeit und Ausstrahlung wie am Tag zuvor. Vielleicht forderte nun doch das anstrengende Wochenende seinen Tribut ;-) Trotzdem erhielt sie auch hier eine sehr schöne Beurteilung, wurde mit "Sehr gut" bewertet und bekam auch gleich in der Verhaltensbeurteilung "Zur Zucht empfohlen" vermerkt.      

 

So haben Bootsie und ihre Freundin Lana es an einem Wochenende geschafft, die für eine spätere Zuchtzulassung erforderlichen Ausstellungsergebnisse zu sammeln!  Wir sind mächtig stolz auf unsere süßen Mädchen, denn sie haben sich wirklich hervorragend benommen und auch den ganzen "Stress" drum herum - von insgesamt fast 1400 km Autofahrt innerhalb von drei Tagen, jeden Abend woanders übernachten bis zum Schnuppern der ersten Ausstellungsluft - super locker weggesteckt!

 

24. Heideschau in Bad Düben am 05.05.2013

23. Mecklenburg-Vorpommern-Schau in Dallmin am 04.05.2013

 

 

 

       

Klara's erste Ausstellung bei der SRA Reken am 12.08.2012


Foto: Eva-Maria Krämer
Foto: Eva-Maria Krämer

Da Klara noch nie ausgestellt wurde, in meinen und auch vieler anderer Augen aber eine wunderschöne Hündin ist, hatte ich mir schon länger vorgenommen, dies bei passender Gelegenheit mal nachzuholen. Diese fand sich in der SRA Reken, der Spezialzuchtschau unserer Landesgruppe, die mittlerweile schon bekannt ist für ihre nette, familiäre Atmosphäre. Es richtete der spanische Kurzhaar Collie Züchter Nick Smith, der für meine Süße eine wunderschöne Beurteilung abgab. Mit uns im Ring in der Veteranen Klasse stand die süße Sina, Doreen vom Hohen Lohr, die mit ihren zwölf Jahren immer noch topfit wirkte, den ersten Platz belegte und damit den Titel des Veteranen Champion erwarb! Das freut uns natürklich auch ganz besonders, ist sie doch die Urgroßmutter unserer Welpen! :-) 

Mein Klärchen hat sich wirklich superschön präsentiert, war sehr aufmerksam und schien mit einigem Spaß dabei zu sein. Vielleicht werden wir das ja noch ab und zu einmal wiederholen! :-)

Ganz herzlichen Dank an Eva-Maria Krämer, die mir die Bilder von Klara zur Verfügung gestellt hat!   

 

Foto: Eva-Maria Krämer
Foto: Eva-Maria Krämer
Foto: Eva-Maria Krämer
Foto: Eva-Maria Krämer
Foto: Eva-Maria Krämer
Foto: Eva-Maria Krämer
Foto. Eva-Maria Krämer
Foto. Eva-Maria Krämer

      

 


"Vorzüglich" auf der 21. Heideschau in Bad Düben am 16.05.2010!


Meggy in Bad Düben
Meggy in Bad Düben

 

Am 16. Mai fand die 21. Heideschau in Bad Düben statt, zu der die international bekannte Colliezüchterin Myrna Shiboleth aus Israel als Richterin geladen war. 

 

Nachdem wir die letzten Jahre immer wieder damit geliebäugelt hatten, diese besondere Schau zu besuchen, uns aber letztendlich die große Entfernung davon abgehalten hatte, wollten wir dann dieses Jahr endlich einmal dabei sein. Und so machten wir, meine Tochter Louisa, Meggy und ich, uns Freitag Mittag bereits auf den Weg zu unserer Unterkunft auf dem Friesen- und Shagya-Araber-Hof "Funny-Friesland" in Rahnsdorf, ca. 50 km von Bad Düben entfernt, der fast komplett durch Aussteller und Besucher der Heideschau ausgebucht war. Für die gut einstündige Autofahrt von dort zum Ausstellungsgelände wurde man meines Erachtens durch das besondere Flair und die Schönheit des Friesenhofes mehr als entschädigt. Für uns war es natürlich außerdem besonders schön, dort wieder viele nette Leute kennen zu lernen! 

 

Zu der Ausstellung kann man nur sagen, es war wirklich ein Collie-Event der Extraklasse! Es waren 91 Langhaar und 5 Kurzhaar Collies gemeldet, überwiegend mit zumindest teilweise amerikanischer Abstammung. Es war für mich ein Erlebnis der ganz besonderen Art, so viele wunderschöne Collies auf einen Schlag zu erleben! Endlich wurden unsere Collies auch einmal in einem großen Ring vorgeführt, so dass das Gangwerk der Hunde zur Geltung kommen konnte.    

 

Die Krone setzte dem Tag - zumindest für uns! :-) - natürlich unsere Meggy auf:

 

Sie hat es in der mit 17 (!) Hündinnen ungemein stark besetzten Offenen Klasse in die letzte Auswahl der besten fünf Hündinnen geschafft und wurde mit einem "Vorzüglich" bewertet! Vorgeführt wurde Meggy dabei erstmals von Louisa, die sich im Ring ihre Aufregung nicht anmerken ließ und Meggy ganz toll präsentierte! Wir sind unglaublich stolz auf dieses supertolle Ergebnis, vor allem in Anbetracht der wirklich harten Konkurrenz!  

 

Foto Eva-Maria Krämer,  www.infohund.de
Foto Eva-Maria Krämer, www.infohund.de

Louisa mit Meggy in der Offenen Klasse Hündinnen in Bad Düben

    

    

 

"SG 4" in Grefrath am 29.04.2007


SG 4. Platz für Meggy!
SG 4. Platz für Meggy!

Die CAC-Schau in der Eissporthalle in Grefrath war für uns nach den Erfahrungen in den vollkommen überfüllten Hallen und Gängen der Ausstellung in Rheinberg im Februar 2007 eine absolute Wohltat. Man konnte sich frei bewegen, hatte ausreichend Platz für Box und Stühle und man konnte sich sogar gleich nebenan schon einmal einlaufen, bevor es in den Ring ging.

 

Die Collies wurden gerichtet von der Österreicherin Frau Margit Brenner. Meggy zeigte sich trotz ihrer geringen - bzw. nach dem unglaublichen Gedränge in Rheinberg wohl  eher schlechten - Erfahrung absolut gelassen und lief locker und souverän durch den Ring. Dies bescherte uns dann wohl auch die gute Beurteilung und den 4. Platz. Die Richterin merkte an, dass die Hündin ja wohl nicht so ganz dem britischen Typ entsprechen würde. Aber aufgrund ihres korrekten Gebäudes und sehr schönen Gangwerks käme sie trotzdem auf den vierten Platz! Freude!

 

Sehr gefreut haben wir uns darüber, dass Meggy's Züchterin, Frau Corte, bei diesem schönen Erfolg zugegen war. Sie stand mit ihrer damaligen Nachwuchshündin neben uns im Ring.

 

Aufgrund der recht schlechten Lichtverhältnisse sind leider nicht viele Fotos etwas geworden.